Werbung
Brauerei Keesmann
DJK-News - DJK-Herren verlieren gegen Gotha

News

DJK-Herren verlieren gegen Gotha

Nur im ersten Viertel konnte die DJK an die zuletzt gezeigten Leistungen anknüpfen. Bis zum 18:11 waren die Bamberger auf einen guten Weg, um die Begegnung erfolgreich zu gestalten. Die letzten beiden Minuten des ersten Spielabschnitts mit einem 9:0-Lauf der Gäste waren aber bereits die entscheidende Wende im Spiel. Gotha trat nun im zweiten Viertel sehr selbstbewusst auf und traf gefühlt jeden Dreipunktwurf und konnte sich jetzt bereits deutlich absetzten. Auf Bamberger Seite dagegen ging offensiv nicht mehr viel und in der Abwehr gelang es einfach nicht die Thüringer zu stoppen. Ohne die nötige Aggressivität in der Abwehr war an diesem Tag gegen eine körperlich und auch spielerisch überlegene Gästemannschaft nichts zu gewinnen. Dazu kam auch, dass die Bamberger viel zu sehr mit der Spielleitung haderten und sich in viel zu viele Einzelaktionen verstrickten. Die Geschichte der zweiten Spielhälfte ist schnell erzählt. Der unbedingte Kampfgeist der DJK war diesmal nur ansatzweise zu sehen und da einige DJK-Akteure wirklich einen gebrauchte Tag hatten, kam der auch in dieser Höhe verdiente Sieg der Gäste zustande.

Für die DJK spielten Heckel: 17, Greese 16, Raum 8, Gerstner 5, Steck 4, Ritli 3, Auer 3, Urban 2, Zohner 2, Rabak.

Weitere News zu Team H1 | zum gesamten News-Archiv

Werbung


© DJK Don Bosco Bamberg | Impressum | Startseite