Werbung
Fensterbau AasVR Bank Bamberg-Forchheim eGMotor-Nützel Vertriebs-GmbHMacron StoreSparkasse Bamberg
DJK-News - Schwere Aufgabe für die DJK im Frankenderby

News

Schwere Aufgabe für die DJK im Frankenderby

Der Begriff "englische Woche" hat seinen Ursprung zwar vom britischen Fußball, wird dort laut Wikipedia aber gar nicht so verwendet. Man spricht hier vielmehr von einer "Three-game-week". Und so eine "Drei-Spiele-Woche" steht für die Zweitligadamen der DJK Don Bosco Bamberg auf dem Saisonplan der 2. Toyota Damen Basketball Bundesliga. Am Mittwochabend treten dabei die DJK-Basketballerinnen zum Frankenderby bei den QOOL Sharks Würzburg an. Spielbeginn ist um 19:30 Uhr in der Vereinshalle der TG Würzburg (Heiner-Dikreiter-Weg 1).

Die Unterfränkinnen haben nach ihren bisher vier absolvierten Spielen immer noch eine weiße Weste und stehen hinter den Rhein-Main Baskets, die einen Sieg mehr auf ihrem Konto haben, auf Platz zwei der Tabelle. Vor den klaren Siegen über Mainz, Weiterstadt und Stuttgart ging es für die von Janet Fowler-Michel gecoachten TGW nur am ersten Spieltag enger zu. Gegen die Falcons Bad Homburg mussten die Würzburger in die Verlängerung und hatten am Ende knapp die Nase vorn.

Aus Bad Homburg kehrten die Oberfränkinnen aus Bamberg am Sonntag erst mit einer Niederlage zurück, wobei diese erst in den letzten fünf Minuten deutlicher wurde, nachdem es das gesamte Spiel eng zu ging. DJK-Coach Steffen Dauer monierte dabei fast gebetsmühlenartig die fehlende Konstanz seiner Spielerinnen über den gesamten Spielverlauf und bläst auch bei der Vorbereitung auf das Derby ins gleiche Horn. "In Würzburg wird das eine ganz schwere Aufgabe für uns. Da müssen wir uns steigern, um gegen den Vorjahresmeister zu bestehen. Auch wenn wir den klar kleineren Kader haben, müssen da alle Spielerinnen 40 Minuten Druck machen und alle ihre Leistung abrufen."

Auch wenn die DJK ihren Kader inzwischen um zwei Jugendspielerinnen erweitert hat, wird das Team wie zuletzt nur mit zehn Spielerinnen in der unterfränkischen Bezirkshauptstadt antreten. Die TGW hat dagegen quasi die Qual der Wahl bei der Teamzusammenstellung, nachdem deren Kader laut DBBL-Homepage zwanzig Spielerinnen umfasst.

Weitere News zu Team D1 | zum gesamten News-Archiv
Werbung
Bäckerei Nöth GmbHBrauerei KeesmannLuitpoldMolten Europe GmbHClever Fit

© DJK Don Bosco Bamberg | Impressum | Startseite