Werbung
Fensterbau AasMotor-Nützel Vertriebs-GmbHSparkasse BambergMacron StoreVR Bank Bamberg-Forchheim eG
DJK-News - D1 gelingt Überraschungssieg in Würzburg

News

D1 gelingt Überraschungssieg in Würzburg

Mit einem überraschenden Sieg kehrten die Basketballerinnen der DJK Don Bosco Bamberg am späten Mittwochabend aus der unterfränkischen Bezirkshauptstadt zurück. Bei den QOOL Sharks Würzburg gewannen die Oberfränkinnen in der vorgezogenen Partie des 7. Spieltages der 2. Toyota Damen Bundesliga mit 50:60.

Die DJK-Damen brauchten etwas, um ins Spiel zu kommen und erreichten erst Mitte der ersten Halbzeit mit einem 13:0-Zwischenspurt eine zweistellige Führung. Doch nach dem Seitenwechsel war Korbflaute bei den Don-Bosco-Damen angesagt. Dies nutzen die TGW-Spielerinnen, wieder leicht in Führung zu gehen. Jedoch gaben die Bambergerinnen nach dem Führungswechsel kurz vor der letzten Viertelpause ihren Vorsprung nicht mehr aus der Hand und hatten durch entscheidende Stopps in der Verteidigung und Treffsicherheit an der Freiwurflinie am Schluss das bessere Ende für sich.

Coach Steffen Dauer war nach der Begegnung sichtlich stolz auf sein Team. "Das war ein hartes Stück Arbeit und ein enorm wichtiger Sieg für uns. Julia und Tori machten zwar die entscheidenden Aktionen, aber es war dennoch ein Sieg der gesamten Mannschaft. Am Ende haben wir endlich mal die Nerven behalten und das Spiel heimgebracht."

Förner und Waldner erzielten jeweils 17 Punkte, wobei Letztere noch mit beachtlichen 20 Rebounds ein Double-Double erreichte. Im Teamvergleich gewann die DJK noch bei der Anzahl der Rebounds (43:33), hatte aber auch die Mehrzahl an Ballverlusten (20:14).

Um seine Spielerinnen in der Woche mit drei Spielen innerhalb von sieben Tagen zu schonen, sagte Dauer das Training am Donnerstag ab und bereitet sein Team erst am Freitagabend auf den nächsten Gegner, dem USC Heidelberg 2, vor, der am Samstag im Georgendamm auf die DJK trifft.

Würzburg: Hanson (13 Punkte/1 Dreier), Wahl (9/1), Bertholdt (9/1), Daub (8/2), Riedmann (4), Muck (3), Böhmke (2), J. Michel (2), Dröll (0), Kirchhoff (0), L. Michel, Greser;

Bamberg: Förner (17/3), Waldner (17), Hill (11/2), Micunovic (7/1), Barth (2), Sachnovski (2), K. Hidalgo Gil (2), Spiegel (2), T. Hidalgo Gil (0), Hummel.

Weitere News zu Team D1 | zum gesamten News-Archiv
Werbung
Molten Europe GmbHBrauerei KeesmannClever FitBäckerei Nöth GmbHLuitpold

© DJK Don Bosco Bamberg | Impressum | Startseite