Werbung
Macron StoreMotor-Nützel Vertriebs-GmbHSparkasse BambergFensterbau AasVR Bank Bamberg-Forchheim eG
DJK-News - DJK-Damen gehen personell dezimiert in fränkisch-bayerisches Derby

News

DJK-Damen gehen personell dezimiert in fränkisch-bayerisches Derby

Die Schecksekunde im Auswärtsspiel in Wasserburg steckt immer noch in den Köpfen der Zweitligadamen der DJK Don Bosco Bamberg, als Kate Hill nach einem Sprungwurf auf dem Fuß ihrer Gegenspielerin landete und dabei im Fußgelenk umknickte. So fehlte die Kanadierin während der Trainingswoche neben den ohnehin schon verletzungsbedingt pausierenden Julia Förner und Sinja Sauer.

DJK-Cheftrainer Steffen Dauer will vor der Begegnung am Samstag gegen die TS Jahn München aber aus der Not der personell angespannten Lage eine Tugend machen: "Aufgrund der personellen Situation werden wir versuchen müssen, die Ausfälle als Team zum kompensieren und die ein oder andere Spielerin in anderen Rollen als gewöhnlich einzusetzen. Nichtsdestotrotz wollen wir alles was wir haben in die Waagschale werfen, um erfolgreich zu sein. Das wird sicher nicht leicht, weil wir uns auf die physische Gangart der Münchnerinnen einstellen werden müssen."

Die Turnerschaft aus der Landeshauptstadt verbuchte zuletzt einen klaren Sieg gegen Mainz, stolperte jedoch die beiden Spieltage zuvor gegen Ludwigsburg und Wasserburg und steht mit einer Bilanz von 3:2-Siegen auf Rang fünf der Tabelle der 2. Toyota Damen Basketball Bundesliga. Damit die Oberfränkinnen ihre weiße Weste und die Tabellenführung auch nach dem 6. Spieltag inne haben, wird ein hartes Stück Arbeit notwendig sein.

Spielbeginn ist um 14:30 Uhr in der Sporthalle der Graf-Stauffenberg-Schule. Die Don-Bosco-Damen freuen sich auf zahlreiche Fans und eine lautstarke Unterstützung.

Weitere News zu Team D1 | zum gesamten News-Archiv
Werbung
Bäckerei Nöth GmbHMolten Europe GmbHLuitpoldBrauerei KeesmannClever Fit

© DJK Don Bosco Bamberg | Impressum | Startseite