Werbung
Macron StoreFensterbau AasBöhnlein SportsVR Bank Bamberg-Forchheim eGEdelmann Asset Management KGFenster & Türen Riegler Sparkasse Bamberg
DJK-News - DJK-Damen bestreiten drittes Frankenderby gegen Schwabach

News

DJK-Damen bestreiten drittes Frankenderby gegen Schwabach

Nach dem Frankenderby ist vor dem Frankenderby. Nach dem Sieg bei den Tabellenführerinnen Würzburg am letzten Wochenende erwarten die Damen der DJK Don Bosco Bamberg am Samstag die mittelfränkischen Vertreterinnen der 2. Toyota Damen Basketball Bundesliga aus Schwabach. Jump zu der Begegnung ist um 14:30 Uhr in der Sporthalle der Graf-Stauffenberg-Schule. Der Eintritt ist diesmal kostenlos - die Verantwortlichen der DJK freuen sich jedoch auf freiwillige Spenden.

Dabei sind die Vorzeichen vor der Partie gegen die KIA Metropol Baskets ziemlich unterschiedlich. Während die Unterfränkinnen mit nun zwei Niederlagen ziemlich einsam an Spitze der Tabelle stehen, mühten sich die Damen aus der Goldschlägerstadt durch die Vorrunde und haben aktuell nur vier Erfolge auf dem Liga-Punktekonto, die aus Siegen gegen Wasserburg, München, Ludwigsburg und Stuttgart stammen. Zuletzt verloren sie knapp gegen die Eisvögel aus Freiburg. Bereits zwei Vergleiche gab es gegen die Bambergerinnen in dieser Saison. Im Ligaspiel Anfang Oktober besiegten die Domstädterinnen den Turnverein noch deutlich mit 59:83. Im Pokalspiel einige Tage später tat sich das Don-Bosco-Team schon schwerer, kam aber dennoch zu einem 80:70-Erfolg.

Im nun anstehenden dritten Derby gegen die Schwabacherinnen sind Favoriten- und Außenseiterrollen nach dem Tabellenplatz (DJK 2., TVS 11.) eigentlich klar verteilt. Dennoch warnt DJK-Coach Steffen Dauer vor einer Überraschung: "Gegen Schwabach müssen wir uns weiter steigern und es gilt den Aufwärtstrend der letzten Spiele zu bestätigen. In dieser ausgeglichenen Liga gilt es für uns jedes Mal aufs Neue, unsere Leistung abzurufen. Defensiv müssen wir wieder die Intensität hoch halten und als Mannschaft gut beim Rebound arbeiten. Und in der Offensive benötigen wir wieder gute Ballbewegung und Entscheidungsfindung." Nachdem sich beim letzten Spiel das Bamberger Krankenlager deutlich dezimierte, gab es in der Trainingswoche wieder einige Rückschläge, sodass der Spielerinnenkader für Samstag wieder mal einem Überraschungsei gleicht.

Weitere News zu Team D1 | zum gesamten News-Archiv
Werbung
Molten Europe GmbHBrauerei Keesmann

© DJK Don Bosco Bamberg | Impressum | Startseite