Werbung
VR Bank Bamberg-Forchheim eGMacron StoreSparkasse BambergFensterbau AasMotor-Nützel Vertriebs-GmbH
DJK-News - U12m1 der DJK holt dritten Platz und fährt zur Bayerischen Meisterschaft

News

U12m1 der DJK holt dritten Platz und fährt zur Bayerischen Meisterschaft

Als Oberfränkischer Meister war die U12m der DJK Don Bosco Bamberg am vergangenen Wochenende Ausrichter der Nordbayerischen Meisterschaft. Nachdem man sowohl die einteilungsrunde als auch die Bezirsoberliga ungeschlagen absolviert hatte, ging man als einer der Mitfavoriten auf eines der vier Tickets zur Bayerischen Meisterschaft an den Start.

In Gruppe A konnte das Don Bosco-Team am Samstag die ersten beiden Spiele gegen den TSV Ansbach (70:34) und die Regensburg Baskets (56:20) deutlich für sich entscheiden. Im letzten Gruppenspiel ging es gegen die bis dahin ebenfalls ungeschlagene TG Veitshöchheim schließlich um den Gruppensieg. Gegen den späteren Nordbayerischen Meister musste die Mannschaft von Trainer Felix Böttinger schließlich die erste Saisonniederlage einstecken (45:78) und beendete damit die Gruppenphase auf Platz zwei.

Somit kam es am Sonntag im Viertelfinale zum Lokalderby gegen den TTL Basketball Bamberg. Um beiden Bamberger Mannschaften den Einzug ins Halbfinale zu ermöglichen, wollte man dieses Duell eigentlich vermeiden. In einem sehr fairen Spiel setzten sich die DJK-ler am Ende mit 72:30 durch und machten damit bereits die Qualifikation zur Bayerischen Meisterschaft perfekt.

Im Halbfinale traten die DJK-Jungs gegen den späteren Vizemeister an und mussten sich letztlioch mit 39:48 geschlagen geben. Somit kam es im kleinen Finale zum Duell gegen die TG Würzburg. Nach einem ausgeglichenen ersten Viertel konnten sich die Würzburger immer weiter absetzen, so dass man mit einem Neun-Punkte-Rückstand ins letzte Viertel ging. In diesem besannen sich die Bamberger wieder auf ihre Stärken und setzten die Unterfranken mit einer intensiven Verteidigung unter Druck und konnten auch im Angriff, ihr Potential abrufen. Angefeuert von den zahlreichen Zuschauern kämpfte sich der oberfränkische Meister ins Spiel zurück. Da inzwischen das parallel laufende Finale zwischen Veitshöchheim und Erlangen beendet war, wechselten auch deren Zuschauer zum Spiel um den dritten Platz und bekamen ein an Spannung kaum zu überbietendes Spiel zu sehen. Punkt um Punkt schrumpfte der Vorsprung der Würzburger und die DJK ging unter dem Jubel der heimischen Zuschauer kurz vor Schluss in Führung. Nachdem der letzte Angriff der Unterfranken erfolgreich abgewehrt wurde, gelang es den Bambergern durch ihren Topscorer Lian Mechthold mit einem Buzzer Beater 3er den Schlusspunkt hinter eines gelungenen Turnierwochenende zu setzen.

Zusammen mit den Spielern des TTL Basketball Bamberg, die den Lokalrivalen über das ganze Spiel angefeuert haben, stürmten nach Abpfiff die Bank der DJK-ler den Platz und feierte den am Ende verdienten 55:50 Sieg. Den zahlreichen Zuschauern, die am Wochenende den Weg in die "Blaue" gefunden haben, wurde ein spannendes und sportlich faires Basketballturnier geboten.

Dazu haben auch die Schiedsrichter beigetragen, die alle Partien souverän geleitet haben. Ein besonderer Dank geht an alle Eltern, die an diesem Wochenende im Einsatz waren, und vor allem an die Helfer, die nicht aus dem direkten Umfeld der Mannschaft und des Vereins kamen. Erst durch diesen Einsatz am Kampfgericht und im Verkauf konnte diese Veranstaltung ermöglicht werden.

Weiter geht es jetzt für die Jungs der DJK Don Bosco Bamberg mit dem nächsten Highlight in ihrer noch jungen Sportlerkarriere am 11./12. Mai 2024. Da treffen sie bei der Bayerischen Meisterschaft zusammen mit dem Nordbayerischen Meister TG Veitshöchheim, dem Vizemeister CVJM Erlangen und der TG Würzburg auf die beiden Vertreter aus Südbayern: Gastgeber FC Bayern München und TS Jahn München.

Für die DJK Don Bosco Bamberg spielten: Miron Kinzel, Constantin Coston, Jerik Wied, Maximilian Rottmann, Elijah Soylu, Lian Mechthold, Konstatin Grewe, Alessandro Simmerl, Julian Geis.

Endplatzierungen:

1. TG Veitshöchheim
2. CVJM Erlangen
3. DJK Don Bosco Bamberg
4. TG Würzburg
5. TSV Ansbach
6. FC Tegernheim
7. TTL Basketball Bamberg
8. Regensburg Baskets

Weitere News zu Team U12m1 | zum gesamten News-Archiv
Werbung
Bäckerei Nöth GmbHClever FitLuitpoldMolten Europe GmbHBrauerei Keesmann

© DJK Don Bosco Bamberg | Impressum | Startseite